Wie du von jedem Ort aus über dein iPhone auf deinen Mac zugreifen kannst

0
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Email this to someonePin on PinterestBuffer this pageShare on RedditShare on StumbleUpon

Manchmal braucht man unterwegs Zugriff auf seinen Mac – sei es, weil man eine Datei vergessen hat, sich selbst etwas senden muss oder nur spontan etwas bearbeiten möchte.

Wie kannst du nun am einfachstem von deinem iPhone auf deinen Mac zugreifen? Mit Parallels Access. Überzeuge dich selbst:

Ich bin jemand, der auch unterwegs Dinge bearbeiten können muss. Als Autor möchte ich häufig schnell ein paar Ideen notieren, wenn ich im Supermarkt an der Kasse stehe oder mit dem Hund Gassi gehe. (Was soll ich sagen? Ich kann meine kreativen Gedankenblitze nicht steuern.)

Bevor ich Parallels Access heruntergeladen hatte, habe ich mir immer kurz Notizen in der Notizen-App meines iPhones gemacht … und sie dann natürlich vergessen, bis ich sie nach Wochen und manchmal sogar Monaten wiedergefunden habe. Aber mit Parallels Access kann ich in einem beliebigen Dokument auf meinem Heimcomputer oder Laptop etwas schreiben und alle meine Notizen an einem Ort hinzufügen.

Daher an alle von euch, die gerne von überall Zugriff auf ihre Dateien haben möchten: Habt ihr schon Parallels Access ausprobiert? (Psst – es gibt eine kostenlose Testversion.)

In addition to serving as the Social Media Manager for Parallels, Lindsay Scarpello moonlights as a geek-culture enthusiast. A native Midwesterner, she's already loving the sweater weather and abundance of great coffee in the Pacific Northwest.

Leave A Reply