Was kommt nach der Abkündigung von XenApp Fundamentals?

0
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Email this to someonePrint this pagePin on PinterestShare on TumblrBuffer this pageShare on RedditShare on StumbleUpon

Herausforderungen und Chancen der Abkündigung

Am 3. März 2015 hat Citrix den Lebenszyklus von XenApp und Presentation Server überprüft und bestätigt, dass der erweiterte Support von Windows Server 2003 am 24. August 2016 ausläuft. Die anschließend erforderliche Migration kann Störungen weiter Teile der IT-Umgebung von Unternehmen hervorrufen.

Die angekündigte Abkündigung bietet Unternehmen jedoch die Gelegenheit, ihren Bedarf neu zu ermitteln und Angebote anderer Anbieter zu prüfen. Da der Stichtag immer näher rückt, hat die Planung der Migrationsstrategie in Unternehmen hohe Priorität. 2X Software hat viele Firmen bei der Migration von Citrix nach 2X unterstützt. Der 2X Remote Application Server (RAS) lässt sich leicht einrichten, bietet unternehmensweite Skalierbarkeit und enthält eine leistungsstarke Druck- und Scan-Funktionalität. Darüber hinaus unterstützt 2X RAS die wichtigsten Hypervisoren von Microsoft, VMware und Citrix.

Für die effiziente Durchführung der Migration ist es notwendig, die Leistung und Struktur aller IT-Ebenen zu kennen, einschließlich Anwendern, Applikationen, Betriebssystemen, Virtualisierung, Daten und Netzwerken. Unternehmen brauchen eine Lösung, die Leistung, Verfügbarkeit, Fehlerinformationen und Kapazitätsdaten aufeinander abstimmt. Ist diese Transparenz gegeben, können Schwächen in der Infrastruktur sowohl vor als auch nach dem Upgrade leichter identifiziert werden, damit die optimale Leistung und Zufriedenheit der Anwender gewährleistet sind.

Die Philosophie von 2X: einfache, flexible Lösungen

Wenn Sie die Lösungen von 2X und Citrix vergleichen, fällt auf, dass die Unternehmensphilosophie ganz unterschiedlich ist.

Der Ansatz von 2X besteht darin, das Produktmanagement zu vereinfachen. Die Installation und Konfiguration von 2X RAS dauert beispielsweise weniger als fünf Minuten. Mit wenigen Klicks lässt sich eine Anwendung auf jedem Gerät oder Remote Desktop veröffentlichen. Darüber hinaus ist die Lösung von 2X im Gegensatz zu Citrix vollständig skalierbar, wodurch Unternehmen eine größere Flexibilität haben. Der unkomplizierte Ansatz von 2X zeigt sich auch in der Lizenzierung – alle Funktionen stehen ohne zusätzliche Kosten von der ersten Installation an zur Verfügung.

Bei Citrix dagegen erfordert die Installation und Konfiguration ein spezielles Training und der Vorgang selbst kann lang und kompliziert sein. Oft muss die Konfiguration von einem Modul manuell fertiggestellt werden und es sind mehrere Schritte notwendig, bis die Umgebung funktionsfähig ist. Der aufwändige Setup-Prozess kann die Gesamtleistung der Lösung beeinträchtigen, da menschliche Fehler bei einem manuellen Setup häufiger sind. Bei der Lizenzierung müssen selbst für die Standardversion zusätzliche Module erworben werden. Für Unternehmen fallen dadurch höhere Kosten an und die IT-Administration ist zeitaufwändiger.

2X bietet KMBs eine qualitativ hochwertige Lösung

Es ist offensichtlich, dass Citrix für kleine und mittlere Unternehmen nicht die beste Lösung ist. Wir von 2X denken, dass es auch ohne Probleme mit der IT-Infrastruktur schon schwer genug ist, ein kleines und mittleres Unternehmen zu führen.

Der 2X Remote Application Server stellt Sicherheit, Zuverlässigkeit, Leistung und Benutzerfreundlichkeit in den Mittelpunkt. 2X RAS ist eine Lösung, die im Gegensatz zu Citrix Ihren gesamten Bedarf abdeckt, ohne eine permanente Statusüberwachung zu erfordern. Wenn es ein Upgrade für eine Funktion gibt oder sich der Status ändert, wirkt sich dies nicht auf Ihr gesamtes Netzwerk aus und der IT-Administrator wird automatisch informiert. Die Krönung des Ganzen: 2X RAS lässt sich bei einem äußerst wettbewerbsfähigen Preis leicht installieren, verwalten, konfigurieren und warten.

  • Eine 2X Remote Application Server-Standardinstallation ist in wenigen Minuten abgeschlossen (Standard MSI-Paket).
  • Alle Komponenten, die zur Veröffentlichung von Anwendungen und Desktops über das Internet etc. (z.B. 2X SecureGateway) benötigt werden, sind standardmäßig voreingestellt. Deswegen steht die gesamte Funktionalität durch eine standardisierte Konfiguration innerhalb von Minuten zur Verfügung.
  • Alle Komponenten des 2X Remote Application Server werden auf einem Server ausgeführt (und sind dort installiert). Zur Unterstützung großer Netzwerke können auf zusätzlichen Servern verschiedene Komponenten hinzugefügt oder migriert werden.
  • 2X Remote Application Server stellt keine speziellen Anforderungen.
  • 2X Remote Application Server lässt sich leicht konfigurieren und verwalten. Administratoren benötigen kein spezielles Fachwissen.
  • Hohe Kapazität, ressourcenbasierte Lastverteilung und Verwaltungsfunktionen.

2X Software hilft Ihnen sicherzustellen, dass Ihre Angestellten die Tools und Ressourcen bekommen, die Ihr Unternehmen benötigt. Mit der angekündigten Abkündigung von Citrix ist der richtige Zeitpunkt gekommen, zu 2X RAS zu wechseln und dem monopolistischen Ansatz von Citrix zu entkommen.

 

Giorgio Bonuccelli is a Marketing and Communications Director at Parallels. Giorgio has extensive experience in cloud computing and virtualization, with a background of many years in multinational corporations (Dell, EMC and McAfee). In his career he has filled different roles, from sales to training and marketing. This wide-ranging experience and flexibility helps him simplify concepts and write content that is easy to read and understandable even by newcomers to the subject. As a blogger and technical writer he has published more than 1000 papers.